Seminare

Achtsamkeit im Job / Stressbewältigung mit Achtsamkeit

Achtsamkeitstraining auf der Basis von MBSR*
nach Dr. Jon-Kabat-Zinn - eine zweitägige Einführung zum Kennenlernen

Termine auf Anfrage bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:
07./08. Mai 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

* MBSR (Mindfulness Based Stressreduction) ist ein systematisches Trainingsprogramm zum Abbau von Stress, das in den 70er Jahren von Jon Kabat Zinn entwickelt wurde. Mittlerweile wird es weltweit erfolgreich angewendet, die Wirksamkeit ist durch zahlreiche medizinische Studien belegt ist. MBSR dient immer mehr Menschen als Grundlage für eine gesunde Lebensführung. In Unternehmen wird es eingesetzt, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten und den hohen Kosten durch Krankheitsausfälle entgegenzuwirken und um obere Führungsebenen in höherer Selbstwahrnehmung und Selbstregulation sowie emotionaler Intelligenz zu schulen.

Der Arbeitsalltag fordert uns heraus: Anspruchsvolle Aufgaben unter Zeitdruck erledigen, allen Anforderungen gerecht werden, neue Herausforderungen mit Engagement annehmen – das alles zur höchsten Zufriedenheit von unseren Chefs, Kunden, Klienten und vor allem von uns selbst. Wir wollen gut, besser, am besten und erfolgreich sein – aber was bedeutet das eigentlich? Und wie lange können wir Leistungsdruck aushalten und gleichzeitig gesund und zufrieden bleiben?

Immer mehr Menschen suchen nach einem Ausweg aus der Stress- und Burnoutfalle und fühlen sich angesprochen von den kraftvollen Veränderungsmöglichkeiten, die durch Achtsamkeitsmethoden möglich sind.

Achtsamkeit hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesundheit und persönliches Wohlbefinden, sondern beeinflusst auch die Produktivität, die Kommunikation und das soziale Miteinander in Unternehmen und Organisationen und kann somit den Ablauf der Arbeitsprozesse verbessern.

Das Achtsamkeitstraining schult systematisch die Selbstwahrnehmung und ermöglicht dadurch, stressgesteuertes, automatisches Reagieren mehr und mehr durch bewusstes und gelassenes Handeln zu ersetzen. Gerade auch Führungskräfte profitieren von Achtsamkeit. Sie stärkt die innere Klarheit, unterstützt in Entscheidungsprozessen und hat Einfluss auf die emotionale Intelligenz und damit auf eine positive Gestaltung von Beziehungen.

Die Wirkung, die Achtsamkeitsübungen für die Unternehmenskultur haben, zeichnen sich aus durch mehr Wertschätzung füreinander sowie mehr Einfühlungsvermögen, klareres Denken, höhere Konzentrationsfähigkeit und eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstregulation. Emotionale Intelligenz, für Führungskräfte von heute unbedingt notwendig, wird gefördert!

Die Seminar-Inhalte im Überblick

Kerninhalte sind geleitete Übungen zur Körperwahrnehmung, einfache Atem- und Bewegungsübungen, geleitete Geh- und Sitzmeditationen zur Förderung der Eigenwahrnehmung von Körperreaktionen, Gefühlen und Gedankenmustern, Übungen für den Alltag (bereits 15 Min. tägliche Achtsamkeitspraxis wirken dem Alltags- Stress nachhaltig entgegen).

  • Sie probieren alltagstaugliche Übungen aus dem Buch „Achtsamkeit im Job“ für eine Vielzahl von Situationen, die Sie bei der Bewältigung von Stress unterstützen.
  • Sie erlernen auf eine fundierte Art und Weise Entspannungs- und Meditationsübungen.
  • Sie besprechen Ihre Erfahrungen während der Übungen, um voneinander zu lernen.
  • Sie erproben Haltungen, die eine Erweiterung der Perspektive mit sich bringen.
  • Sie erfahren etwas über Funktionsweisen unseres Gehirns & andere stressrelevante Themen.
  • Sie erhalten Audios und schriftliches Material, um die durchgeführten Übungen auch zu Hause fortsetzen zu können.

Nutzen / Ergebnisse des validierten Achtsamkeits - Trainings sind u.a.

  • Sich selbst und andere bewusster wahrnehmen lernen
  • Körperliche und emotionale Stress-Signale rechtzeitig wahrnehmen lernen, dadurch erhöhte Stressresistenz, verbesserter Umgang mit Stress, erhöhte Resilienz
  • Wiedergewinnung von innerer Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit
  • Entwickeln von Selbstregulation und neuen Handlungsoptionen
  • Konstruktiv mit negativen Emotionen und Gedanken umgehen lernen
  • Gelassenheit und Entspannungsfähigkeit entwickeln
  • Entwickeln und Ausbauen von Empathie und sozialen Fähigkeiten
  • kompetenter und gesundheitsfördernder Umgang in Konfliktsituationen
  • eine Verbesserung der Kommunikation und des Arbeitsklimas
  • eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit, Klarheit und Flexibilität
  • ein größeres Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • gesteigerte Balance, Zufriedenheit, Motivation, Energie und Lebensfreude

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die spezifische Herangehensweisen für einen besseren Umgang mit Stress erlernen wollen. Das Seminar befähigt, die Praxis der Achtsamkeit für sich und seine berufliche Arbeit gewinnbringend anzuwenden.

Methodik

Die drei wesentlichen Pfeiler aller Seminare und Trainings sind: Information, ERLEBEN und Erfahrungsaustausch. Die Moderationsmethodik ist interaktiv und motivierend.

Wir arbeiten nach dem 5-S System des Kölner Instituts für Achtsamkeit: Sensibilisierung, Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit und zu diesen Bereichen gibt es Impulse, Übungen und Austausch.
Dieses Seminar basiert auf demTrainingskonzept MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Dr. Jon Kabat-Zinn und zahlreichen Interventionen aus dem Buch „Achtsamkeit im Job“.

Termine auf Anfrage bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:

07./08. Mai 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preis 890,00 Euro zzgl. MwSt.
Inklusive Tagungsraum, Mittagessen, Getränke, Snacks. Kaffeespezialitäten, Handout und Zertifikat.

EMOTIONALE INTELLIGENZ & ACHTSAMKEIT

Ein dreitägiges Seminar im Abstand von je 3-4 Wochen für Führungskräfte mit einer Anleitung zu Achtsamkeit im Führungsalltag (analog des Programms aus MBSR und aus Search Inside Yourself von Google und SAP)

Termine auf Anfrage bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:
3 x 1 Tag
(mit jeweils 4 Wochen Pause zwischen den drei Modulen)
18. Mai / 12. Juni / 17. Juli 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Mit Achtsamkeit emotionale Intelligenz entwickeln und ausbauen - Kompaktseminar für Führungskräfte

Führungskräfte stehen heute ständig vor der Herausforderung, viele komplexe Themen in kürzester Zeit bewältigen zu müssen. Sie sollen Situationen schnell und gut beurteilen, Entscheidungen treffen und den Spagat zwischen den unterschiedlichen Interessengruppen im Unternehmen und dessen Umfeld erfolgreich bewältigen. Mit welcher Klarheit sie sich und andere wahrnehmen und emotional und kognitiv einschätzen, bestimmt die Wirksamkeit ihrer Handlungen. Das Achtsamkeitstraining schult systematisch die Selbstwahrnehmung und ermöglicht dadurch, stressgesteuertes, automatisches Reagieren mehr und mehr durch bewusstes und gelassenes Handeln zu ersetzen.

Ein klarer Geist erkennt die wirklichen Anforderungen einer Situation und handelt effizient und umsichtig – und damit gewinnbringend für alle Beteiligten.

Die Wirkung, die Achtsamkeitsübungen für die Unternehmenskultur haben, zeichnen sich aus durch mehr Wertschätzung von anderen und deren Potentialen sowie mehr Einfühlungsvermögen, klareres Denken, höhere Konzentrationsfähigkeit und eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstregulation. Emotionale Intelligenz wird gefördert, die für Führungskräfte von heute unbedingt notwendig ist! Forschungen zeigen, dass emotionale Intelligenz doppelt so stark zu Spitzenleistungen beiträgt wie bloßer Intellekt und fachliches Können. Eine Vielzahl von Studien zeigt dabei sehr klar: Emotionale Intelligenz macht Menschen zu besseren Führungskräften. Emotionale Intelligenz beinhaltet Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Motivation, Empathie und soziale Fähigkeiten und ist erlernbar! Der Schlüssel zum Aufbau emotionaler Intelligenz ist Achtsamkeit.

Die Seminar-Inhalte

Im Einzelnen sowie Module im Überblick:

  • Erfahren, was emotionale Intelligenz mit seinen 5 Stufen im Einzelnen bedeutet
  • Kennenlernen, Üben und Vertiefen von Körper- und Entspannungsübungen zur Entwicklung und Stärkung von Bewusstsein, der Wahrnehmung von Körpersignalen und Grenzen und zum Erlernen von Entspannungsfähigkeit
  • Vorträge und Austausch zu den Themen Stress und Bewertungen zum Verstehen der Stressdynamik, Erkennen der eigenen Stressmuster und Aufzeigen von Wegen aus der Stressfalle
  • Kennenlernen, Üben und Vertiefen von Meditationen im Sitzen und Gehen zur Entwicklung von Präsenz
  • Vorträge und Austausch zum Umgang mit negativen Gedanken, inneren Antreibern und schwierigen Emotionen

Modul I: Den Körper zur Ruhe bringen – Selbstwahrnehmung I

Einstieg in die bewusste Wahrnehmung über den Körper / Stress & seine Warnsignale / Stresskompetenz aufbauen/ Energizer Achtsamkeit

Modul II: Den Kopf zur Ruhe bringen – Selbstwahrnehmung II

Vertiefung der bereits erworbenen Praxis / Fokus auf stressschärfenden Gedanken / Umgang mit schwierigen und sich wiederholenden Gedankenmustern / innere Antreiber

Modul III: Die Affekte zur Ruhe bringen – Selbstregulation, Motivation & Empathie

Der Umgang mit schwierigen Emotionen / Transfer in den Alltag

Nutzen / Ergebnisse des validierten Achtsamkeits - Trainings sind u.a.

  • Sich selbst und andere bewusster wahrnehmen lernen und führen lernen
  • Körperliche und emotionale Stress-Signale rechtzeitig wahrnehmen lernen, dadurch erhöhte Stressresistenz, verbessertes Stress-Management, erhöhte Resilienz
  • Wiedergewinnung von innerer Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit
  • eine Reduzierung von stressbedingtem Arbeitsausfall
  • Entwickeln von Selbstregulation und neuen Handlungsoptionen
  • Konstruktiv mit negativen Emotionen und Gedanken umgehen lernen
  • ein größeres Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Entwickeln und Ausbauen von Empathie und sozialen Fähigkeiten
  • kompetenter und gesundheitsfördernder Umgang in Konfliktsituationen
  • eine Verbesserung der Kommunikation und des Arbeitsklimas
  • eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit, Klarheit und Flexibilität
  • effiziente und für alle Beteiligten gewinnbringende Handlungskompetenzen
  • gesteigerte Gelassenheit, Zufriedenheit, Motivation, Energie und Lebensfreude

Zielgruppe

Führungskräfte aus Unternehmen und Organisationen.

Methodik

Die drei wesentlichen Pfeiler aller Seminare und Trainings sind: Information, ERLEBEN und Erfahrungsaustausch. Die Moderationsmethodik ist interaktiv und motivierend. Wir arbeiten nach dem 5-S System: Sensibilisierung, Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit und zu diesen Bereichen gibt es Impulse, Übungen und Austausch. Alle Module enthalten Bestandteile aus den Trainingskonzepten MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Jon Kabat-Zinn sowie SIY „Search Insight Yourself“, das Programm, welches bei Google, SAP und vielen anderen Unternehmen mehr und mehr Einsatz findet.

Termine nach Absprache bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:

3 x 1 Tag
(mit jeweils 4 Wochen Pause zwischen den drei Modulen)

18. Mai / 12. Juni / 17. Juli 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preis 1.100,00 Euro zzgl. MwSt. Inklusive Tagungsraum, Mittagessen, Getränke, Snacks. Kaffeespezialitäten,
Handout und Zertifikat.

EMOTIONALE INTELLIGENZ & ACHTSAMKEIT

Ein dreitägiges Seminar im Abstand von je 3-4 Wochen für Führungskräfte mit einer Anleitung zu Achtsamkeit im Führungsalltag (analog des Programms aus MBSR und aus Search Inside Yourself von Google und SAP)

Termine auf Anfrage bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:
3 x 1 Tag
(mit jeweils 4 Wochen Pause zwischen den drei Modulen)
08. Oktober / 06. November / 04. Dezember 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Mit Achtsamkeit emotionale Intelligenz entwickeln und ausbauen - Kompaktseminar für Führungskräfte

Führungskräfte stehen heute ständig vor der Herausforderung, viele komplexe Themen in kürzester Zeit bewältigen zu müssen. Sie sollen Situationen schnell und gut beurteilen, Entscheidungen treffen und den Spagat zwischen den unterschiedlichen Interessengruppen im Unternehmen und dessen Umfeld erfolgreich bewältigen. Mit welcher Klarheit sie sich und andere wahrnehmen und emotional und kognitiv einschätzen, bestimmt die Wirksamkeit ihrer Handlungen. Das Achtsamkeitstraining schult systematisch die Selbstwahrnehmung und ermöglicht dadurch, stressgesteuertes, automatisches Reagieren mehr und mehr durch bewusstes und gelassenes Handeln zu ersetzen.

Ein klarer Geist erkennt die wirklichen Anforderungen einer Situation und handelt effizient und umsichtig – und damit gewinnbringend für alle Beteiligten.

Die Wirkung, die Achtsamkeitsübungen für die Unternehmenskultur haben, zeichnen sich aus durch mehr Wertschätzung von anderen und deren Potentialen sowie mehr Einfühlungsvermögen, klareres Denken, höhere Konzentrationsfähigkeit und eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstregulation. Emotionale Intelligenz wird gefördert, die für Führungskräfte von heute unbedingt notwendig ist! Forschungen zeigen, dass emotionale Intelligenz doppelt so stark zu Spitzenleistungen beiträgt wie bloßer Intellekt und fachliches Können. Eine Vielzahl von Studien zeigt dabei sehr klar: Emotionale Intelligenz macht Menschen zu besseren Führungskräften. Emotionale Intelligenz beinhaltet Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Motivation, Empathie und soziale Fähigkeiten und ist erlernbar! Der Schlüssel zum Aufbau emotionaler Intelligenz ist Achtsamkeit.

Die Seminar-Inhalte

Im Einzelnen sowie Module im Überblick:

  • Erfahren, was emotionale Intelligenz mit seinen 5 Stufen im Einzelnen bedeutet
  • Kennenlernen, Üben und Vertiefen von Körper- und Entspannungsübungen zur Entwicklung und Stärkung von Bewusstsein, der Wahrnehmung von Körpersignalen und Grenzen und zum Erlernen von Entspannungsfähigkeit
  • Vorträge und Austausch zu den Themen Stress und Bewertungen zum Verstehen der Stressdynamik, Erkennen der eigenen Stressmuster und Aufzeigen von Wegen aus der Stressfalle
  • Kennenlernen, Üben und Vertiefen von Meditationen im Sitzen und Gehen zur Entwicklung von Präsenz
  • Vorträge und Austausch zum Umgang mit negativen Gedanken, inneren Antreibern und schwierigen Emotionen

Modul I: Den Körper zur Ruhe bringen – Selbstwahrnehmung I

Einstieg in die bewusste Wahrnehmung über den Körper / Stress & seine Warnsignale / Stresskompetenz aufbauen/ Energizer Achtsamkeit

Modul II: Den Kopf zur Ruhe bringen – Selbstwahrnehmung II

Vertiefung der bereits erworbenen Praxis / Fokus auf stressschärfenden Gedanken / Umgang mit schwierigen und sich wiederholenden Gedankenmustern / innere Antreiber

Modul III: Die Affekte zur Ruhe bringen – Selbstregulation, Motivation & Empathie

Der Umgang mit schwierigen Emotionen / Transfer in den Alltag

Nutzen / Ergebnisse des validierten Achtsamkeits - Trainings sind u.a.

  • Sich selbst und andere bewusster wahrnehmen lernen und führen lernen
  • Körperliche und emotionale Stress-Signale rechtzeitig wahrnehmen lernen, dadurch erhöhte Stressresistenz, verbessertes Stress-Management, erhöhte Resilienz
  • Wiedergewinnung von innerer Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit
  • eine Reduzierung von stressbedingtem Arbeitsausfall
  • Entwickeln von Selbstregulation und neuen Handlungsoptionen
  • Konstruktiv mit negativen Emotionen und Gedanken umgehen lernen
  • ein größeres Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Entwickeln und Ausbauen von Empathie und sozialen Fähigkeiten
  • kompetenter und gesundheitsfördernder Umgang in Konfliktsituationen
  • eine Verbesserung der Kommunikation und des Arbeitsklimas
  • eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit, Klarheit und Flexibilität
  • effiziente und für alle Beteiligten gewinnbringende Handlungskompetenzen
  • gesteigerte Gelassenheit, Zufriedenheit, Motivation, Energie und Lebensfreude

Zielgruppe

Führungskräfte aus Unternehmen und Organisationen.

Methodik

Die drei wesentlichen Pfeiler aller Seminare und Trainings sind: Information, ERLEBEN und Erfahrungsaustausch. Die Moderationsmethodik ist interaktiv und motivierend. Wir arbeiten nach dem 5-S System: Sensibilisierung, Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit und zu diesen Bereichen gibt es Impulse, Übungen und Austausch. Alle Module enthalten Bestandteile aus den Trainingskonzepten MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Jon Kabat-Zinn sowie SIY „Search Insight Yourself“, das Programm, welches bei Google, SAP und vielen anderen Unternehmen mehr und mehr Einsatz findet.

Termine nach Absprache bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:

3 x 1 Tag
(mit jeweils 4 Wochen Pause zwischen den drei Modulen)

08. Oktober / 06. November / 04. Dezember jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preis 1.100,00 Euro zzgl. MwSt. Inklusive Tagungsraum, Mittagessen, Getränke, Snacks. Kaffeespezialitäten,
Handout und Zertifikat.

Achtsamkeit im Job / Stressbewältigung mit Achtsamkeit

Achtsamkeitstraining auf der Basis von MBSR*
nach Dr. Jon-Kabat-Zinn - eine zweitägige Einführung zum Kennenlernen

Termine auf Anfrage bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:
09./10. Oktober 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

* MBSR (Mindfulness Based Stressreduction) ist ein systematisches Trainingsprogramm zum Abbau von Stress, das in den 70er Jahren von Jon Kabat Zinn entwickelt wurde. Mittlerweile wird es weltweit erfolgreich angewendet, die Wirksamkeit ist durch zahlreiche medizinische Studien belegt ist. MBSR dient immer mehr Menschen als Grundlage für eine gesunde Lebensführung. In Unternehmen wird es eingesetzt, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten und den hohen Kosten durch Krankheitsausfälle entgegenzuwirken und um obere Führungsebenen in höherer Selbstwahrnehmung und Selbstregulation sowie emotionaler Intelligenz zu schulen.

Der Arbeitsalltag fordert uns heraus: Anspruchsvolle Aufgaben unter Zeitdruck erledigen, allen Anforderungen gerecht werden, neue Herausforderungen mit Engagement annehmen – das alles zur höchsten Zufriedenheit von unseren Chefs, Kunden, Klienten und vor allem von uns selbst. Wir wollen gut, besser, am besten und erfolgreich sein – aber was bedeutet das eigentlich? Und wie lange können wir Leistungsdruck aushalten und gleichzeitig gesund und zufrieden bleiben?

Immer mehr Menschen suchen nach einem Ausweg aus der Stress- und Burnoutfalle und fühlen sich angesprochen von den kraftvollen Veränderungsmöglichkeiten, die durch Achtsamkeitsmethoden möglich sind.

Achtsamkeit hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesundheit und persönliches Wohlbefinden, sondern beeinflusst auch die Produktivität, die Kommunikation und das soziale Miteinander in Unternehmen und Organisationen und kann somit den Ablauf der Arbeitsprozesse verbessern.

Das Achtsamkeitstraining schult systematisch die Selbstwahrnehmung und ermöglicht dadurch, stressgesteuertes, automatisches Reagieren mehr und mehr durch bewusstes und gelassenes Handeln zu ersetzen. Gerade auch Führungskräfte profitieren von Achtsamkeit. Sie stärkt die innere Klarheit, unterstützt in Entscheidungsprozessen und hat Einfluss auf die emotionale Intelligenz und damit auf eine positive Gestaltung von Beziehungen.

Die Wirkung, die Achtsamkeitsübungen für die Unternehmenskultur haben, zeichnen sich aus durch mehr Wertschätzung füreinander sowie mehr Einfühlungsvermögen, klareres Denken, höhere Konzentrationsfähigkeit und eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstregulation. Emotionale Intelligenz, für Führungskräfte von heute unbedingt notwendig, wird gefördert!

Die Seminar-Inhalte im Überblick

Kerninhalte sind geleitete Übungen zur Körperwahrnehmung, einfache Atem- und Bewegungsübungen, geleitete Geh- und Sitzmeditationen zur Förderung der Eigenwahrnehmung von Körperreaktionen, Gefühlen und Gedankenmustern, Übungen für den Alltag (bereits 15 Min. tägliche Achtsamkeitspraxis wirken dem Alltags- Stress nachhaltig entgegen).

  • Sie probieren alltagstaugliche Übungen aus dem Buch „Achtsamkeit im Job“ für eine Vielzahl von Situationen, die Sie bei der Bewältigung von Stress unterstützen.
  • Sie erlernen auf eine fundierte Art und Weise Entspannungs- und Meditationsübungen.
  • Sie besprechen Ihre Erfahrungen während der Übungen, um voneinander zu lernen.
  • Sie erproben Haltungen, die eine Erweiterung der Perspektive mit sich bringen.
  • Sie erfahren etwas über Funktionsweisen unseres Gehirns & andere stressrelevante Themen.
  • Sie erhalten Audios und schriftliches Material, um die durchgeführten Übungen auch zu Hause fortsetzen zu können.

Nutzen / Ergebnisse des validierten Achtsamkeits - Trainings sind u.a.

  • Sich selbst und andere bewusster wahrnehmen lernen
  • Körperliche und emotionale Stress-Signale rechtzeitig wahrnehmen lernen, dadurch erhöhte Stressresistenz, verbesserter Umgang mit Stress, erhöhte Resilienz
  • Wiedergewinnung von innerer Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit
  • Entwickeln von Selbstregulation und neuen Handlungsoptionen
  • Konstruktiv mit negativen Emotionen und Gedanken umgehen lernen
  • Gelassenheit und Entspannungsfähigkeit entwickeln
  • Entwickeln und Ausbauen von Empathie und sozialen Fähigkeiten
  • kompetenter und gesundheitsfördernder Umgang in Konfliktsituationen
  • eine Verbesserung der Kommunikation und des Arbeitsklimas
  • eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit, Klarheit und Flexibilität
  • ein größeres Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • gesteigerte Balance, Zufriedenheit, Motivation, Energie und Lebensfreude

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte, die spezifische Herangehensweisen für einen besseren Umgang mit Stress erlernen wollen. Das Seminar befähigt, die Praxis der Achtsamkeit für sich und seine berufliche Arbeit gewinnbringend anzuwenden.

Methodik

Die drei wesentlichen Pfeiler aller Seminare und Trainings sind: Information, ERLEBEN und Erfahrungsaustausch. Die Moderationsmethodik ist interaktiv und motivierend.

Wir arbeiten nach dem 5-S System des Kölner Instituts für Achtsamkeit: Sensibilisierung, Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit und zu diesen Bereichen gibt es Impulse, Übungen und Austausch.
Dieses Seminar basiert auf demTrainingskonzept MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Dr. Jon Kabat-Zinn und zahlreichen Interventionen aus dem Buch „Achtsamkeit im Job“.

Termine auf Anfrage bzw. offenes Seminar in der Akademie des Gezeitenhauses:

09./10. Oktober 2018 jeweils
von 9.00 bis 17.00 Uhr

Preis 890,00 Euro zzgl. MwSt.
Inklusive Tagungsraum, Mittagessen, Getränke, Snacks. Kaffeespezialitäten, Handout und Zertifikat.

ACHTSAMKEIT IM JOB - das 1-Tages -Seminar zum Buch

Gelassen-Sein im Berufsalltag - wir zeigen Ihnen wie das gehen kann!
Achtsamkeit zum Kennenlernen anhand zahlreicher Übungen aus dem Buch.

Termine: neue Termine folgen
Kursleitung/Trainer/Autorin: Sabine Fries

Gelassen-Sein im Berufsalltag, wir zeigen Ihnen wie das gehen kann!
Achtsamkeit zum Kennenlernen anhand zahlreicher Übungen aus dem Buch.

Inhalte:

  • Was ist Achtsamkeit und wie kann sie meinen Arbeitsalltag positiv verändern?
  • Wie entsteht Stress – Stressmuster erkennen. Was sind meine persönlichen Stressoren?
  • Den Raum zwischen Reiz und Reaktion entdecken
    • Bewusster Umgang mit Gedanken
    • Bewusster Umgang mit Gefühlen
  • Umsetzung im Arbeitsalltag anhand der Übungen aus dem Buch

Methoden:

Kurzvorträge, Achtsamkeitsübungen, Kleingruppenarbeit

Termine: neue Termine folgen

Preis EUR 99 für Privatzahler / EUR 159 für Unternehmen

Kursleitung/Trainer/Autorin: Sabine Fries

Was uns stark macht - Resilienz entwickeln durch Achtsamkeit

Mit den 7 Säulen der Resilienz und Achtsamkeit zu mehr Stärke und Kraft im Alltag finden. Das sogenannte Stehaufmännchen-oder Bambus-Prinzip kennen lernen.
1 Tages-Seminar für jeden
Termine: neue Termine folgen

Was uns stark macht - Resilienz entwickeln durch Achtsamkeit

Mit den 7 Säulen der Resilienz und Achtsamkeit zu mehr Stärke und Kraft im Alltag finden. Das sogenannte Stehaufmännchen-oder Bambus-Prinzip kennen lernen.

Es gibt Menschen, die trotz Misserfolg den Kopf nicht in den Sand stecken. Sie erholen sich schnell von Rückschlägen und gehen daraus souverän hervor. Dahinter steckt die Resilienz: Diese innere Stärke hilft in belastenden Situationen widerstandsfähig zu sein. Im Arbeitsalltag bedeutet dies: trotz hoher Anforderungen und komplexer Arbeitsbedingungen kraftvoll und gelassen zu bleiben sowie aus Widrigkeiten einen persönlichen Nutzen zu ziehen. Nutzen Sie Ihre eigenen Ressourcen noch besser und setzen Sie neue Strategien ein.

Inhalte

Was ist Resilienz?
Historie des Begriffs und Bedeutung für die Entwicklung der eigenen psychischen Widerstandskraft.
Resilienz, emotionale Intelligenz, Salutogenese und Stressbewältigung – wie hängen sie zusammen?

Faktoren und Schlüsselelemente für mehr innere Widerstandskraft
Die sieben Resilienzstrategien: von Emotionssteuerung bis hin zu Zielorientierung.
Die Methoden: von Achtsamkeit bis hin zu konstruktivem Denken.
Schritt für Schritt zu mehr Resilienz.
Dem Wandel begegnen, Situationen akkurat einschätzen.
Wechselwirkung von Körper-Gedanken-Handlungen.
Wahrnehmung von konstruktiven und destruktiven Denkmustern.
Selbstführung auf dem Weg zu erhöhter Widerstandskraft und Ressourcenreichtum.
Ziele setzen, Methoden gewinnbringend und individuell nutzen.

Resilienz-Coaching
Analyse des eigenen Resilienzprofils.
Resilienz-Baukasten für den Büroalltag.
Grundmuster, Einstellungen und Bewertungen überprüfen.
Achtsamkeit kennenlernen und nutzen.
Handlungsspielräume klarer erkennen.
Konkrete Vorhaben festlegen und Commitment.

Nutzen

  • Sie lernen die sieben Säulen der Resilienz kennen.
  • Sie stärken Ihre Widerstandskraft und Ihren Ressourcenreichtum durch eine klarere Selbstwahrnehmung, Selbstführung und realistische Akzeptanz.
  • Sie werden souveräner und gelassener im Umgang mit stürmischen Zeiten.
  • Sie loten Ihre Handlungsspielräume und Optionen optimaler aus.
  • Sie wahren Ihre Grenzen und agieren mit realistischen Zielen.

Methoden:

Impulsvorträge, Übungen, Kleingruppenarbeit, Austausch

1 Tages-Seminar für jeden

Termine: neue Termine folgen

Preis EUR 99 für Privatzahler / EUR 159 für Unternehmen

Kursleitung/Trainer/Autorin: Sabine Fries

Weitere Informationen erfragen Sie bitte telefonisch oder per email unter:
mobil:   +49 (0) 175 2950258
gutentag@sabinefries-beratung.de

Vorträge für Firmen:

siehe unter www.achtsamkeit-at-work.com.